LA013 Masochismus in Die Klavierspielerin

Erika möchte geschlagen werden, schreibt sie. Heute schauen wir uns Lacans Schema des masochistischen Begehrens am Beispiel von Michael Hanekes Film Die Klavierspielerin an.

Das Schema des masochistischen Begehrens:

Man findet es in: Jacques Lacan: Kant mit Sade (1963). In: Ders.: Schriften. Band II. Vollständiger Text*. Übersetzt von Hans-Dieter Gondek. Turia und Kant, Wien 2015, S. 289–321, dort auf S. 306. Zur Bedeutung der Buchstaben siehe den Blogeintrag zur vorhergehenden Episode.

Die Klavierspielerin ist ein Film von 2001, Drehbuch und Regie: Michael Haneke, nach dem gleichnamigen Roman von Elfriede Jelinik von 1983.

Die in dieser Episode vorgelesenen Passagen aus dem Roman stehen hier:

Elfried Jelinik: Die Klavierspielerin*. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek bei Hamburg, 46. Auflage 2016, S. 253, 258, 245, 110, 269, 270 und 272.

Vielen Dank an Mihaela Sartori für das Einlesen!

 

Zum Weiterlesen

Rolf Nemitz: Das Schema des masochistischen Begehrens. In: Lacan entziffern, Eintrag vom 5. Juli 2014

Sigmund Freud: Das ökonomische Problem des Masochismus. In: Ders: Studienausgabe, Bd. 3. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2000, S. 339–354

Jacques Lacan: Die Angst, Signal des Realen. In: Ders.: Die Angst. Das Seminar, Buch X*. 1962–1963. Übersetzt von Hans-Dieter Gondek. Turia und Kant, Wien 2010, S. 197–210, hier v.a. S. 204 f. über den Masochismus

Slavoj Žižek: The Pervert’s Guide to Cinema* (2006)

David Lynch: Mulholland Drive* (2001)

(Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links die mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Wenn Sie über diesen Link einkaufen, bekommt der Lacast eine kleine Provision, ohne dass Sie mehr zahlen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.